Wenn der frische Herbstwind weht…

Warme (Spätsommer-)Luft, ein blitzblauer Himmel und goldenes Septemberlicht… Ein perfektes Wetter, um den Drachen rauszukramen und ein bisschen auszuführen. Und wieviel schöner noch, wenn er nicht allein am Himmel schwebt.
Mit diesem Bild im Hinterkopf hatten wir am Samstag, den 19.9., zum großen Drachensteigen- Tre
ffen eingeladen, hoch oben über Merzbach. Bauer Honert hatte uns dafür seine Wiese über dem Stromhäuschen zur Verfügung gestellt – dafür ein sehr herzliches Dankeschön! Und auch wenn man unten im Tal nicht die leiseste Brise verspürte, oben auf dem Berg langte es der bunten Drachenschar. Ob Bussard, kunterbunter „Flatterus buntus“ (auch Drachen hören auf Namen) oder gar ein Kitesurfer-artiges Gebilde – alle Rassen und Gattungen waren vertreten und stiegen problemlos in die Luft. Manchmal standen gar bis zu 10 Tierchen gemeinsam am Himmel oder schlugen muntere Purzelbäume.

Für Getränke war von Seiten der KJI gesorgt, ein Picknick hatte jede Familie selbst mitgebracht – so lässt es sich auch zu Corona-Zeiten gut aushalten. Beim fröhlichen Schmausen auf den Picknickdecken belohnte uns ein grandioser Blick bis nach Köln.
Der wunderbar entspannte Nachmittag war viel zu schnell zu Ende – ebenso wie leider auch die Seifenlauge für die Riesenseifenblasen. Wie gut, dass er jedes Jahr wiederkommt – der goldene Herbst und die Zeit der Drachen. Auf Wiederfliegen im nächsten Jahr!

Maria Dörrscheidt

Kinderbörse ist abgesagt

Da wegen der Corona-Pandemie bundesweit alle Groß-Veranstaltungen bis Ende Oktober abgesagt worden sind bzw. nur unter großen Einschränkungen stattfinden dürfen,
können wir leider nicht die Rheinbacher Kinderbörse wie geplant am 19. und 20. September 2020 durchführen.
Am 24. und 25. April 2021 ist die erste Kinderbörse für nächstes Jahr terminiert.
Wir hoffen das wir Sie dann gesund bei uns als Verkäufer oder Käufer wieder sehen werden.

Bleiben Sie Gesund
Ihr Kinderbörsenteam

Kinderbörse 2020

Wir möchten Euch auf die Anmeldefrist für die nächste Kinderbörse am 19. und 20. September 2020 hinweisen.
Die Meldefrist läuft vom 08. bis zum 15. August 2020.
Wie bei den letzten Börsen könnt Ihr hierfür wieder die Onlineeingabe über unsere Homepage nutzen.
Wir bekommen schon jetzt immer wieder die Frage gestellt, ob die nächste Börse stattfindet. Wir sagen da ein klares „JEIN“. Unser größtes Bestreben ist es, die Börse durchzuführen. Aber nicht mit allen Mitteln. Die Gesundheit unserer Verkäufer, Kunden und der ehrenamtlichen Helfer darf nicht gefährdet werden. Auch soll der Ablauf der Börse nicht durch eventuelle behördliche Auflagen so eingeschränkt werden, dass es Euch und uns keinen Spaß mehr macht.

Wir denken positiv und hoffen, dass die Corona-Krise im September keine negativen Einflüsse mehr auf unsere Kinderbörse haben wird.

Mitgliederversammlung und Frühlingsfest abgesagt

Angesichts der Entwicklungen bezüglich des Corona-Virus kommen wir leider nicht umhin, die für den 15. März 2020 angesetzte Mitgliederversammlung der KJI sowie das für den 21. März 2020 geplante Frühlingsfest abzusagen.

Kinderbörse ist abgesagt

Schweren Herzen und mit einem weinendem Auge müssen wir die Rheinbacher Kinderbörse vom 28.03.2020 und 29.03.2020 aufgrund des grassierenden Coronavirus absagen. Wir machen dies um unsere Käufer und Verkäufer vor einer möglichen Ansteckung zu schützen und aufgrund der Fürsorgepflicht gegenüber unserer ehrenamtlichen Helfer. Die Absage erfolgt aber auch in enger Absprache mit der Stadt Rheinbach. Diese riet uns die Veranstaltung nicht durchzuführen. Leider haben wir auch keine terminlichen Möglichkeiten, die Kinderbörse in naher Zukunft nachzuholen. Daher freuen wir uns Sie bei der regulären Kinderbörse im September wiederzusehen.

Der Kinderball 2020 in Merzbach

Am Samstag, den 1. Februar 2020 fand in der Aula der Grundschule Merzbach der diesjährige Kinderball statt. Bei Waffeln, kalten Getränken, Musik und Tanz vergnügten sich zahlreiche Kinder mit Eltern und Großeltern.

Eröffnet wurde der Kinderball von den Merzbacher Karnevalsfreunden, die zusammen mit der KJI jedes Jahr den bunten Ball ausrichten und dabei auf Eintritt verzichten, um auch tatsächlich allen Kindern die Teilnahme zu ermöglichen. Durchs Programm führte auch in diesem Jahr Kalle Kerstholt mit tatkräftiger Unterstützung des Jugendvorstandes der KJI. Neben zahlreichen Tanz- und Bewegungsspielen kamen die Kinder auch beim Mumienwickeln und Schokokusswettessen auf ihre Kosten. Besonderes Highlight der Veranstaltung war die Einlage des Kinderliedermachers Uwe Reetz, der mit seinem stimmungsvollen Karnevalsprogramm Jung und Alt begeisterte. Die Gardetänzerinnen überzeugten mit erstklassigen Tanzdarbietungen und die Prinzenpaare beglückten die Kinder mit zahlreichen Kamellen. Natürlich wurden auch wieder zahlreiche Orden verliehen, die von vielen engagierten Helferinnen und Helfern zuvor liebevoll von Hand gestaltet wurden. Ein besonderer Dank gilt auch all denjenigen, die sich auch hinter den Kulissen unermüdlich für das Gelingen dieses Festes eingesetzt und engagiert haben.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe KJI-Mitglieder,

am Sonntag, den 15. März 2020,  wird um 17 Uhr im KJI-Raum, Weidenstraße 10, 53359 Rheinbach-Merzbach unsere nächste Mitgliederversammlung stattfinden. Wir freuen uns über ein zahlreiches Erscheinen aller interessierten Mitglieder.

 

„Rheinbach liest vor – sonntags um 4“

Was macht man, wenn einem die Eltern einfach nicht zuhören wollen – obwohl ein lila Nashorn es sich auf dem Sofa im Wohnzimmer gemütlich gemacht hat? Wie das kleine Mädchen Daisy dieses Problem in den Griff bekommt und am Ende nicht nur einen neuen riesigen Freund gewonnen hat, sondern auch endlich die Aufmerksamkeit ihrer Eltern – das und vieles mehr konnten am Sonntag, den 12.1.2020 Familien bei einem gemütlichen Lesenachmittag im Raum der KJI (Kinder- und Jugendinitiative Merzbach) erfahren.

Die KJI machte hierbei den Anfang und präsentierte sich als erster Gastgeber der neuen Reihe „sonntags um 4“, die „Rheinbach liest vor“ initiiert hat, ein Netzwerk aus verschiedenen Vereinen, Institutionen und mit der Leseförderung verbundenen Geschäften. Ab nun wird an jedem Sonntag bis zu den Osterferien irgendwo in Rheinbach vorgelesen – kostenlos und ohne Voranmeldung. Den vollständigen Veranstaltungskalender dazu kann man auf der Webseite von rheinbach-liest.de runterladen.

Der Grundidee, sich mit der ganzen Familie und vielen schönen Büchern bei ungemütlichem Wetter drinnen einzuigeln, war offenkundig genau die Richtige, denn bereits der Auftakt bei der KJI zeigte einen durchschlagenden Erfolg: 40 Jungen und Mädchen von Kleinkind bis Jugendliche(r) waren mit ihren Eltern der Einladung gefolgt und machten es sich auf Turnmatten und Decken bei Kerzenschein gemütlich. Kakao und Kekse durften natürlich nicht fehlen. Doch bevor es ans Vorlesen ging, stimmten Stephanie Ewald und Maria Dörrscheidt von der KJI die Kinder durch eine lustige Aktion ein, bei der sich die Jungen und Mädchen selbst zu menschlichen Riesenbuchstaben arrangierten. Danach wurde es dann je nach Buch lustig oder spannend, besinnlich oder manchmal gar ein wenig traurig. Die jungen Zuhörer tauchten in die fantastischen Welten der zahlreichen Bücher ein, die Gerd Engel von „Rheinbach liest“ gleich kistenweise zusammengestellt gestellt hatte. Inspiration gab es später aber auch von Seiten der Kinder selbst, die ihre Lieblingsbücher auf selbstgestalteten Covern vorstellen durften und in ein virtuelles Bücherregal der KJI klebten.

Der Nachmittag wurde beschlossen mit einem lautstarken Publikumsvoting für das tollste vorgelesene Buch – und da hatte das lila Nashorn seine Nase doch ziemlich weit vorn.

Maria Dörrscheidt