Jiu Jitsu

Was ist Jiu Jitsu?

Das aus Japan stammende und von den Samurai im Mittelalter entwickelte Jiu Jitsu bedeutet:

Jiu    : sanft, nachgiebig
Jitsu: Kunst

Die sanfte Nachgiebigkeit dieser „Sanften Kunst“ läßt sich sinnbildlich sehr gut mit der Urkraft des Wassers vergleichen. Trotz seiner von Natur aus alles umspülenden Weichheit, die jedem Widerstand nachgibt, kann Wasser auch hart und zerstörerisch sein.

So ist das Besondere an Jiu Jitsu die enorme Vielfalt der Techniken. Schlag-, Tritt-, Gelenkhebel-, Wurf- und Würgetechniken beruhen auf dem Prinzip des Ausweichens und Nachgebens sowie der Ausnutzung der Energie des vom Gegner gelieferten Angriffs. Somit bietet dieses System besonders für Frauen die geeigneten Möglichkeiten sich gegen Angriffe zu wehren.

Ebenso werden Techniken mit Waffen (Stock und Kubotan) vermittelt. Kennt man sich damit aus, ist man in der Lage Gegenstände des täglichen Lebens (Spazierstock, Schirm, Kugelschreiber) als Waffe einzusetzen. Hierbei ist es wichtig die empfindlichen Stellen am Körper (Kyusho-Punkte) zu kennen, welche ebenfalls gelehrt und geübt werden. Die Fallschule hilft einem Stürze heil zu überstehen.

Das Training beginnt nach kurzer meditativer Begrüßung mit aktiver Entspannung in Form einer Aufwärmgymnastik, wobei auch Übungen im Sinne der Rückenschule durchgeführt werden.

Das Abschalten vom Alltagsstress wird leicht, der Kopf wird frei, verspannte Muskeln lockern sich. Durch das regelmäßige Training kann man Ausgeglichenheit, Ruhe und Sicherheit erlangen und den Weg zum inneren Frieden finden (philosophischer Hintergrund aus dem Zen-Buddhismus).

Für jeden, der über eine gewisse „Fitness“ verfügt ist der Einstieg jederzeit möglich. Jeder kann im Rahmen seiner Fähigkeiten Jiu Jitsu betreiben. Es besteht kein Leistungszwang, wer aber Leistung bringen möchte bekommt die Möglichkeit dazu. Eine entsprechende Anleitung wird der Trainer gerne geben.

Wichtig ist die Einstellung zum Training, da Jiu Jitsu hohe Ansprüche an Geist und Körper stellt und somit nur von demjenigen erlernt werden kann, der ernsthaft und regelmäßig übt.

Unser Trainer

In unserer Jiu Jitsu Gruppe trainieren momentan  10 Mitglieder ab 18 Jahren regelmäßig unter der Anleitung unseres Trainers:

Dr. med. Heinrich Schorn (8. Dan Jiu Jitsu)

Wo und wann wir trainieren

Sporthalle der Grundschule Rheinbach-Merzbach, Weidenstraße 10

Dienstags:
18:30 – 20:00 Uhr (ab 18 Jahre)

 Für weitere Fragen

Interessierte erhalten bei Sabine Fecke unter 02226 / 14382 oder sabine.fecke@kji-merzbach.de weitere Infos.